Geteiltes Laden2019-09-01T16:18:06+01:00

Die JuiceBox Wandladegerät mit Ladekabel kann auch für Sie eine rentable Investition werden!

Seit August 2018 sind die E-Ladegeräte bei MOL nicht mehr kostenfrei und seit Januar 2019 ist das E-Laden auch an den Tankstellen von Lukoil kostenpflichtig. Es wird erwartet, dass 2019 das kostenfreie E-Aufladen an immer mehr Stellen abgeschafft und stattdessen dieser Service auf Marktbasis umgestellt wird.

JuiceBox – das Airbnb unter den Ladegeräten für Elektroautos!

Stellen Sie sich vor, dass auf Ihrem Grundstück ein Ladegerät für Elektroautos installiert wird, das nicht nur Ihr Fahrzeug mit Strom versorgt, sondern auch andere Autos! Das Gerät eMotorWerks JuiceBox kann von jedem genutzt werden, den Sie dazu berechtigen. Sie haben nichts weiter zu tun als die Infrastruktur bereitzustellen und einen Fachmann mit der Installation des Geräts zu beauftragen oder diese Leistung bei uns zu bestellen.

Ihre Investition wird sich in kurzer Zeit bezahlt machen!

Wie funktioniert es?

Die JuiceBox wird von Optimum Way, dem offiziellen ungarischen Partner des Herstellers vertrieben. Das gekaufte Gerät wird von einem Elektroniker installiert, ein 32-Ampere-Netz kann die zum Aufladen benötigte Stromstärke problemlos bereitstellen, sodass Sie keinen Aufwand für den Ausbau des Netzes betreiben müssen (bis zu 32 Ampere erweitern Stromversorgungsbetriebe die Netzleistung kostenfrei). Die JuiceBox Pro 32 bietet eine Leistung von 22 kW über 3 Phasen, damit dauert das Aufladen der Batterie eines durchschnittlichen Elektroautos für den Stadtverkehr 2 Stunden. In 10 Minuten wird das Fahrzeug für eine Fahrstrecke von 20 km aufgeladen.

Über JuiceBox durchgeführte Aufladungen können über eine vom Hersteller entwickelte mobile Anwendung auf iOS- und Android-Systemen nachverfolgt werden, eine zusätzliche Registrierung oder Systembenutzungserlaubnis ist nicht erforderlich. Die App hilft auch dabei, die Nutzung eines konkreten Geräts durch andere Personen zu verwalten.

Achtung!
Wenden Sie sich an einen qualifizierten Elektriker, um die JuiceBox in Ihrem Zuhause an das Netz anschließen zu lassen.
Für die öffentliche Nutzung ist zusammen mit der Installation eine Genehmigung erforderlich. Lassen Sie sich bei diesem Vorgang durch die Spezialisten von Optimum Way unterstützen!

Kaufen auch Sie ein Ladegerät für Elektroautos für Ihre Immobilie, fordern Sie unser Angebot an!

Auch Sie können viele Fragen im Zusammenhang mit dem Aufladen von Elektroautos im öffentlichen Bereich oder zu Hause haben: von gesetzlichen Verpflichtungen über Fördermöglichkeiten bis hin zu möglichen Geschäftsmodellen beantworten wir zur Klärung von Details gerne Ihre Fragen.

Lassen Sie uns gemeinsam Bewegung in den Alltag bringen!